DVB-T2 HD

.DVB-T2 HD ist der neue terristrische TV-Standart, der das bekannte DVB-T ersetzt.

DVB-T2 HD

DVB-T2 HD ist der neue terristrische TV-Standart, der das bekannte DVB-T ersetzt.

Der Empfang der neuen Programme ist mit vorhandenen DVB-T-Empfängern nicht möglich.

Vorhandene Antennen können weiter benutzt werden.

Die erste Stufe des neuen Übertragungsstandarts startete bei uns am 31.05.2016. Empfangbar sind im ersten Schritt neben den bekannten DVB-T Programmen:

ARD-HD, ZDF-HD, RTL-HD, SAT1-HD und VOX-HD, weitere HD-Programme folgen.

Die herkömmlichen HD-Programme sind mit neuen Receivern ebenso zu empfangen, wie die neu ausgestrahlten.

Für den Empfang von privaten HD-Sendern ist teilweise ein freenet-TV-Modul erforderlich.

DVB-T2 HD sendet in der bestmöglichen Bildqualität (1080p).

Da ARD-HD und ZDF-HD keiner Verschlüsselung unterliegen ist der Empfang der Fußball-EM und der Olympischen Spiele in HD kein Problem.

Bis zum Regelbetrieb am 29.März2017 werden die privaten HD-Sender, welche verschlüsselt übertragen werden, kostenfrei entschlüsselt, eventuell mit Hilfe eines freenet-TV-Moduls.

Erst zum Regelbetrieb ab dem 29.März2017startet dann eine 3-monatige Testphase und danach wird dann ein monatliches Zugangsentgeld erhoben.

Ab dem Regelbetrieb von DVB-T2 HD werden etwa 20 öffentlich-rechtliche Sender in HD und etwa 20 private Sender in HD ausgestrahlt.

Darüber hinaus gibt es weitere, interaktive Zusatzdienste über das Internet.

Weitere Informationen sowie die benötigten Geräte erhalten Sie bei uns in Geschäft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Breidenbach GmbH